Sonntag, 22. April 2012

Limited Edition

Manchmal frage ich mich: Warum wird frau nicht schlau aus ihren Fehlern? Und warum erfindet der Einzelhandel so viele wunderbare Dinge, die er aber nur als "Limited Edition" heraus bringt, die es nur "für kurze Zeit" gibt?
Dabei fand ich einige Dinge, gerade aus dem Drogeriebereich, die es "nur für kurze Zeit" gab, echt toll. Da ist der schöne rot-schwarze Nagellack, nach dem ich genau in dieser Farbe Monate lang gesucht hatte und der sich langsam aber sicher zu meinem Lieblingslack mauserte. Oder die beiden lecker nach Melone bzw. Limette riechenden Duschgele, nach denen ich nie wieder ein Duschgel gefunden habe, das so gut duftete. Und ich war natürlich auch bei allem immer so wenig vorausschauend, dass ich mich nicht direkt noch ordentlich mit dem Zeug eingedeckt habe, bevor die "kurze Zeit" zu Ende war. Von allem holte ich mir nur genau ein Exemplar mit dem Gedanken im Hinterkopf: "Da ist ja viel drin. Da hab ich doch länger was von." Nämlich meistens genau so lange bis die "Limited Edition" ausverkauft war :-(. Komischerweise geht das Zeug dann viel schneller leer als die Sachen, die man jederzeit nachkaufen kann. Zumindest bei dem Nagellack hatte ich Glück: Ich konnte eine zweite Flasche davon bei einer Freundin gegen einen anderen Nagellack eintauschen. Seitdem gehe ich deutlich sparsamer mit diesem Nagellack um. Zur Not wüsste ich aber noch eine dritte Person, von der ich weiß, dass sie den besitzt und selten benutzt (hat) :-).

Also liebe Einzelhandelsleute, die ihr das hier lest: Wenn ihr schon von Dingen "Limited Editions" rausbringen müsste, dann nehmt die Sachen doch einfach ins reguläre Sortiment auf, wenn sie gut laufen. Denn es ist doch wirklich mehr als ärgerlich, wenn gerade diese begehrten und guten Sachen nach ein paar Tagen oder Wochen schon ausverkauft sind, aber man einfach nichts Tolles vergleichbares mehr findet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten