Montag, 7. November 2011

Der dicke Turm

Der dicke Turm ist einer der vier noch vollständig erhaltenen der insgesamt sieben Befestigungstürme des mittelalterlichen Euskirchen. Diese waren in die mittelalterliche Stadtmauer, von der noch ein Großteil steht, integriert. Bis vor einem Jahr war im dicken Turm und im angrenzenden Haus Bibo das Euskirchener Stadtmuseum untergebracht, das in Bälde in den noch im Bau befindlichen "Kulturhof Euskirchen" umziehen wird. Der Turm wird heute nur noch selten als Veranstaltungsraum für stadtgeschichtliche Vorträge genutzt. Außerdem kann man diesen auch für eine standesamtliche Trauung mieten.






Keine Kommentare:

Kommentar posten